FRANZISKA SCHÖNWIESE

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

WILLKOMMEN.

Neue Wege entstehen, indem wir sie gehen.

„Friedrich Nietzsche“

Trotz Lebensumstände, die manchmal blockierend und hinderlich sein können, ein sinnvolles, freies und verantwortungsvolles Leben führen. Schwierige Situationen verstehen, meistern und sich dabei weiterentwickeln.

Durch persönlichkeitsbildende und heilende Gespräche kann der Mensch befähigt werden, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Denn durch Dialog kann Erkenntnis entstehen. Erkenntnis macht Entwicklung möglich. Und Entwicklung kann die Augen für den Sinn im Leben öffnen.

Existenzanalyse & Logotherapie

Die Existenzanalyse & Logotherapie ist eine psychotherapeutische Behandlungsmethode, die in den 1930ern vom Wiener Psychiater und Neurologen Victor E. Frankl begründet wurde. In den letzten Jahrzehnten wurde sie laufend weiterentwickelt und gilt in Österreich als offiziell anerkannte psychotherapeutische Richtung. Im Zentrum der Existenzanalyse steht dabei der ganze Mensch und das, was ihn ausmachtmit seiner Seele, seinem Gemüt, seinem Verstand und seiner Lebenskraft. Das Ziel ist es, zu einer erfüllten Existenz und einem eigenverantwortlichen Leben zu kommen.

Welche Themen beschäftigen Sie?

Der Mensch wird am Du zum Ich.

„Martin Buber“
Gerne begleite ich Sie im Rahmen der Existenzanalyse bei:
  • seelischem Leid

  • Leistungsdruck

  • Trauer

  • Krisen

  • Entscheidungsproblemen

  • Ängsten

  • Zwängen

  • Depressionen

  • Blockaden

  • Lebensfragen

  • Essstörungen

Über mich

Psychotherapeutin in Innsbruck

Ich bin 1978 in Hall i. T. geboren, in Rum bei Innsbruck aufgewachsen und lebe mit meinem Mann und meinen beiden Kindern in Innsbruck.

Die Liebe zu Mensch und Natur zieht sich wie ein roter Faden durch mein berufliches Leben: Nach der Lehre zur Gärtnerin im Botanischen Garten der Universität Innsbruck war ich im medizintechnischen sowie psychosozialen Bereich beschäftigt.

Seit 2015 war ich wiederholt beim PSP, in der Arbeitsinitiative am Kräuterfeld-Absam im Einsatz. Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen erleben unter anderem die Arbeit in und mit der Natur als einen beruhigenden, heilenden und erfüllenden Prozess.

2010 habe ich meine Ausbildung zur Psychotherapeutin begonnen, seit 2016 bin ich in freier Praxis in Innsbruck als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision tätig.

Wichtige Informationen zum Therapieablauf!

Verschwiegenheitspflicht als zentrales Element der Psychotherapie – Als Psychotherapeutin unterliege ich einer gesetzlichen verankerten, absoluten Verschwiegenheitspflicht. Diese gilt beispielsweise gegenüber Ehepartnern, sonstigen Familienangehörigen, Arbeitgeber, staatlichen Stellen oder Sozialeinrichtungen. Die Verschwiegenheitspflicht schützt die Vertrauensbeziehung zwischen KlientIn und PsychotherapeutIn, die für das Gelingen der Psychotherapie unabdingbar ist.

Absage der Therapiestunde Falls Sie den vereinbarten Termin kurzfristig absagen müssen, ist das bis 24 Stunden davor möglich. Ich ersuche um Verständnis, dass ich Absagen zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr berücksichtigt kann. Die Therapiestunde wird zur Gänze verrechnet.

Kontakt

Melden Sie sich bei mir, falls Sie Fragen haben oder einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren möchten. Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Anfrage

Gerne können Sie mit mir auch schriftlich in Kontakt treten.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte lösen Sie folgende Rechnung: 28 - 6 = ?
Bitte geben Sie das Ergebnis ein, um fortzufahren
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

+43 (0)650 7814060

Andreas-Hofer-Str. 40, 6020 Innsbruck, Austria

Menü